Verlegung von Breitbandnetzen und LWL-Leerrohren
Modul Rohrmanagement für LWL-Dokumentation und mehr
6. Juni 2015
Kanaldeckel
Smallworld Fachschale Kanal: Neues Modul Bedarfsplanung ab sofort verfügbar
2. September 2015
alle anzeigen

Mettenmeier erhält Distributionsrechte für Diagnostics in Deutschland

Paderborn/Culemborg, Juni 2015.

Realworld, der niederländische Entwickler von GIS- und Asset-Management-Lösungen, und Mettenmeier, etablierter GIS-Dienstleister in Deutschland, geben die Unterzeichnung einer Vertriebsvereinbarung im Rahmen der Jahrestagung der Smallworld User Group (SWUG) in Frankfurt bekannt. Gemeinsames Ziel der beiden Unternehmen ist die Verbesserung der Benutzerorientierung und der Leistung des Systems Smallworld GIS durch den Einsatz der Software “Diagnostics“.

Diagnostics – Performance-Verbesserung Ihrer Smallworld-Installation

Das Partnerabkommen gewährt Mettenmeier ein exklusives Recht zur Vermarktung von Diagnostics im deutschen Markt. Diagnostics führt technische Analysen der Smallworld-Installation durch, untersucht alle Benutzerinteraktionen und liefert transparente Informationen über eine Vielzahl verfügbarer Analyse-Dashboards. Diese Dashboards zeigen den Status des Systems, decken Verbesserungen auf und helfen, zukünftige Probleme zu vermeiden – zur Erhöhung der Produktivität, zur Einsparung wertvoller Serverkapazität und zur Senkung der Gesamtbetriebskosten des GIS.

„Wir freuen uns, dass wir eines der renommiertesten GIS-Unternehmen in Deutschland für die Vermarktung von Diagnostics gewinnen konnten“, freut sich Tiny Nuiten, CEO von Realworld. „Wir setzen dabei auf die langjährige Erfahrung und Kundenorientierung von Mettenmeier und sind zuversichtlich, dass diese Partnerschaft ein großer Erfolg werden wird. Auch der deutsche Markt kann nun von einer deutlichen Verbesserung des Smallworld GIS profitieren und dabei Zeit und Geld sparen.“

„Unsere Kunden erwarten von uns Hinweise, wie sie die Leistung ihres Smallworld-Systems optimieren können“, erklärt Firmenchef Ulrich Mettenmeier. „Mit Diagnostics haben wir nun erstmalig ein Werkzeug, das tatsächliches Nutzerverhalten analysiert. Damit lassen sich in kurzer Zeit zahlreiche Verbesserungsmöglichkeiten aufzeigen. Unsere Angebotspalette zum Smallworld GIS ist damit um einen wichtigen Baustein reicher.“
 

Health-Check für Ihr GIS

Mettenmeier bietet seinen Kunden einen Check ihres Smallworld-Systems an. Dieser dauert zwischen fünf Tagen und einem Monat und beinhaltet folgende Schritte:

  • Installation und Einweisung
  • Überprüfung des korrekten Betriebs und Diskussion erster Ergebnisse
  • Analyse der Daten
  • Ergebnispräsentation und Roadmap für gewinnbringenden Maßnahmen

 

Erfahren Sie mehr

Erhalten Sie weitere Informationen zu Diagnostics
 
mehr
 
Lesen Sie den Presseartikel: „Diagnose für Ihr GIS“
 
mehr

Kontakt

Presse/Öffentlichkeitsarbeit

+49 5251 150-331