Smallworld NRM

Fachschale Strom

Das herausragende Merkmal der Fachschale Strom ist die Darstellung der einzelnen oder parallel zueinander verlaufenden Kabelabschnitte.

Neben der Dokumentation des Netzes und der Anlagen ermöglicht dies Applikation eine durchgängige Integration von geplanten Anlagen und Betriebsmitteln. Darüber hinaus unterstützt die Fachschale die umfassenden Anforderungen und Aufgaben des Netzbetriebes.

 

Netzlogik und Datenmodell

Die Fachschale Strom bildet den geschlossenen Energiefluss von zentralen oder dezentralen Netzeinspeisestellen bis hin zu den Verbrauchsstellen inklusive der Netztrennzustände ab. Auch geplante Netzteile sind topologisch vollständig in das bestehende Netz integrierbar. Analog zur realen Welt erfolgt eine Differenzierung nach Spannungsebenen:

  • Hochspannung
  • Mittelspannung
  • Niederspannung
  • Beleuchtung
  • Fernmelde-/Informationsnetz und Leerrohre (siehe Modul Rohrmanagement)

Unternehmensspezifisch konfigurierbare Kataloge gewährleisten ein hohes Maß an Flexibilität und Datenqualität.

Module und Zusatzprodukte zur Fachschale Strom

Smallworld Netzstatistik

Energienetzbetreiber sind verpflichtet, Netzstrukturdaten an die Bundesnetzagentur zu übermitteln und zu veröffentlichen. Zur Unterstützung der Datenermittlung aus der Smallworld-Datenbank steht die Smallworld Netzstatistik zur Verfügung. Dieses Modul ist ein Bestandteil der Fachschale NRM Strom und wird mit folgenden Bausteinen geliefert:

Netzstatistik Strom

  • Anzahl von Objekten
  • Längen von Stromkreisen

Trassenanalyse Strom

  • Längen von Trassen

Netzkomplexität Strom

  • Strahlennetze
  • Ringnetze
  • Maschennetze

Diese Bausteine können einzeln oder in Kombinationen installiert werden und wurden bewusst einfach und benutzerfreundlich gestaltet. Dadurch sind Abfragen mit der Smallworld Netzstatistik für den GIS-Anwender weitestgehend selbsterklärend.

Smallworld Störstatistik

Energienetzbetreiber sind verpflichtet, die Dokumentation von Versorgungsunterbrechungen an die Bundesnetzagentur zu übermitteln. Mit der Smallworld Störstatisik lassen sich Versorgungsstörungen so dokumentieren, dass die Schalthandlungen nachvollzogen und Ausfallzeiten ermittelt werden können. Dieses Modul ist ein Bestandteil der Fachschale NRM Strom und wird mit folgenden Funktionen geliefert:

Basisfunktionen
  • Versorgungsunterbrechungen erfassen
  • Versorgungsunterbrechung berechnen
  • Ergebnisse der Berechnung im Kartenausschnitt darstellen
  • Ergebnisse der Berechnung listen

Optional hat der Anwender auch die Möglichkeit, die Störungsdokumentation im ERP-System durchzuführen. Die benötigten Informationen wie Stationen, Abgänge können dann zur Ermittlung der betroffenen Hausanschlüsse an das GIS ausgespielt und die Ergebnisse anschließend an das ERP-System zurück übergeben werden.

Zusätzliche Funktionen

Die Störstatistik besteht aus einem erweiterten Datenmodell mit zusätzlichen Funktionen, wie:

  • Grundfunktionen zur Ermittlung der betroffenen Kunden
  • Zusatzfunktionen für den Daten-Import/-Export
  • Normale Editorfunktionen
  • Übernahme der Schalterdaten
  • Ermittlung der betroffenen Anschlüsse
  • Sequenzielle Betrachtung der Schalthandlungen
  • Optional: Generierung der Objekte im GIS
  • Bereitstellung als Funktion ohne Nutzung der Datenspeicherung im GIS (GIS als Engine)
  • Gehe zu / Darstellen der betroffenen Anschlüsse
  • Liste der betroffenen Anschlüsse
  • Summenbildung für Anzahl, Zeitdauer, Leistung
Operation Analyser

Der Operation Analyser bietet Ihnen die einzigartige Möglichkeit, Stromnetzberechnungen direkt im Smallworld GIS durchführen. Er erzielt bei täglichen Planungsaufgaben, z. B. bei der Planung von Hausanschlüssen, erwiesenermaßen die gleichen Ergebnisse wie ein Netzberechnungsprogramm. Zudem können Sie Analysen der Netzstruktur und des Netzbetriebs neben der Sparte Strom auch für die Sparten Gas, Wasser und Kanal durchführen. mehr

Trassenmodul

Das auf der Fachschale Strom basierende Trassenmodul ist die ideale Ergänzung für Kunden, die ihr Strombestandsplanwerk in Form von Trassen dokumentieren. Das Produkt stellt sowohl Kunden mit klassischem „Mehrstrichansatz“ als auch Kunden mit dem „Trassenansatz“ eine erstklassig auf ihre jeweiligen Bedürfnisse zugeschnittene Lösung bereit. mehr

Modul Rohrmanagement - Dokumentation von Leerrohrnetzen
Der Ausbau von Hochleistungsglasfasern wird heute vielfach durch die örtlichen Stadtwerke und Netzbetreiber vorangetrieben. Daraus ergab sich der Bedarf zur Dokumentation der Medien und Trassenverläufe im GIS. Das Modul Rohrmanagement, das Anwendern der Fachschale Strom kostenfrei als eigenständiges Produkt bereitgestellt wird, bietet umfangreiche Funktionen zur Dokumentation von Leerrohrnetzen und deren Belegung mit Breitband- und anderen Medien. mehr


Ansichten


Aktuelles aus der Fachschalenentwicklung

Mit dem NRM TSB 4.3.0.8 Feature Release hat Mettenmeier 2016 eine neue Version der Fachschalen Gas, Wasser, Strom und Kanal freigegeben, die eine Vielzahl neuer Funktionen und Verbesserungen beinhaltet. Diese sind in folgendem Themenpapier zusammengefasst und bereits im erfolgreichen Praxiseinsatz:


Erfahren Sie mehr

GE

GE-Partner

Mettenmeier ist Ihr zertifizierter Smallworld-Dienstleister

Mitgliedschaft

Mitgliedschaft im VDE/FNN - Forum Netztechnik und Netzbetrieb im VDE