Die App für die Qualitätssicherung der Netzdokumentation

Quality130

Der Prozess der Netzdatenfortführung verschlingt in vielen Unternehmen enorme Ressourcen und ist ein erheblicher Kostenfaktor. Daher steht auch die Qualitätssicherung der Netzdokumentation bei vielen Netzbetreibern auf der Tagesordnung. Leitlinien wie die GW 130 geben Anregungen für Prozessoptimierungen und Qualitätsstandards.

Wäre es daher nicht wünschenswert, wenn es eine App oder ein idealtypisches Verfahren gäbe, das Sie durch den Fortführungsprozess leitet? Wäre es nicht sogar optimal, wenn dieser Prozess vollständig digital abläuft, kontinuierlich die Qualität misst und wesentliche Schritte der Qualitätssicherung automatisiert?

Machen Sie mit und erhalten Sie unser Konzept für die Quality130-App.


Entwurfsansichten


Machen Sie mit und erhalten Sie unser Konzept für die Quality130-App.

Wie digital ist Ihr Prozess heute?

Skizzen von Hausanschlüssen und Baumaßnahmen spielen im Prozess der Netzdatenfortführung eine zentrale Rolle. Der Idealfall - ein voll digitalisierter Prozess: Alle Daten und Skizzen werden digital und zentral in einer Art Cloud gespeichert, verwaltet, und geprüft. Bei der Planauskunft werden alle noch nicht eingearbeiteten Maßnahmen berücksichtigt und automatisch mit ausgegeben.

Füllen Sie das Formular aus und fordern Sie somit unser Konzeptpapier (PDF) an.

Noch ganz klassisch analog: Skizzen auf Papier und in Ordnern, Rückfragen telefonisch, Auskünfte analog.

Die Digitalisierung ist in Planung bzw. Umsetzung: Der Prozess soll in naher Zukunft nach GW 130 gelebt und digitalisiert werden.

Unser Prozess ist zu 100 % digitalisiert: Planauskünfte, Rückfragen und Steuerung laufen komplett über Web und App.

Ihre Daten

Loading...

Utility Solutions 2019

Kontakt

Carsten Dohle

Vertriebsbeauftragter und Experte für GIS und Weblösungen

+49 5251 150-401


Jürgen Rehrmann

Leiter Netzdaten-Services Paderborn

+49 5251 150-414