Webinar AM Suite "Asset-Management neu erleben"

    Kurze Umfrage

    Wir bedanken uns für Ihr Interesse an unserem Webinar "Asset-Management neu erleben". Um den Mitschnitt zu erhalten, würden wir uns über ein kurzes Feedback freuen. Nachdem Sie den folgenden Fragebogen abgeschickt haben, erhalten Sie eine E-Mail mit einem Link zum Mitschnitt.


    technische Problemekeine ZeitSonstiges/keine Angabe



    noch in diesem Jahrvoraussichtlich im nächsten Jahrvor 2022 sehe ich da keine ChanceWir haben keinen Bedarf. Mein Interesse war rein informativkeine Angabe


    Software-as-a-Service (Miete)Unternehmenslizenz (Kauf mit jährlicher Wartungsgebühr)Wir akzeptieren beide Preismodellekeine Angabe


    StörungsmanagementInstandhaltungMobile AppWir haben keinen weiteren Informationsbedarf


    Bitte ankreuzen und Telefonnummer angeben, wenn Sie einen Rückruf von unseren Experten wünschen.


    -------

    Ihre Daten


    Die Module der AM Suite

    Viele Module – ein Bedienkonzept

    Instandhaltungsmanagement, Projektplanung, Störungsabwicklung, Zustandsbewertung oder Kundenportal? Mit der AM Suite heben Sie die Qualität der Prozesse im Netzbereich auf ein neues Level und schaffen ein durchgängiges Bedienkonzept für alle Bereiche und alle Bildschirmgrößen: vom PC bis zum Smartphone. Gleichzeitig bieten Sie jedem Anwenderkreis den Blickwinkel, der ihn am meisten interessiert – ohne Umwege und weitere Hilfsmittel der Datenverarbeitung.

    Softwaremodule für alle Sparten und Prozesse im technischen Netz- und Betriebsmanagement



    Querschnittsfunktionen für digitales Arbeiten

    Stammdaten
    Dokumentieren Sie Ihre Betriebsmittelinformationen auf komfortable Art und Weise mit der AM Suite. Seien es technische Daten, Typinformationen oder eine Beschreibung, wo die Objekte verortet sind. Dank des dynamischen Datenmodells können Sie Feldbezeichnungen oder Attribute über einfache Parametrierungen individuell anpassen.
    Life-Cylce-Management
    Von der Inbetriebsetzung bis zum Ausbau sind alle Kosten, Vorgänge und Störungen zum jeweiligen Objekt transparent und nachvollziehbar. Durch diese durchgängige und anlagenscharfe Betriebsmittelhistorie haben Sie mit der AM Suite eine wichtige Entscheidungsunterstützung für künftige Investitionen.
    Reporting
    Damit Sie die richtigen Entscheidungen treffen und die Kosten im Auge behalten, unterstützt die AM Suite die Bereiche Business-Intelligence und Berichtswesen. Durch die einfache und automatisierte Datenaufbereitung und -integration können Sie Ihre Prozesse und Projekte schnell und effizient auswerten.
    Mobile Lösungen
    Die AM Suite App sorgt im technischen Netzservice für eine zeitnahe und bedarfsgerechte Informationsversorgung und eine enorme Reduzierung des zeitlichen Aufwands traditioneller Papierformulare und deren Eingabe in das System. Vor Ort stehen Ihnen alle relevanten Informationen zur Verfügung: Sei es zur Auftragsdokumentation, zur Zustandserfassung oder einfach nur zu Auskunftszwecken. Dank Responsive Design ist die Darstellung und Eingabe auf allen mobilen Endgeräten optimal.
    Netzvisualisierung
    Zur Darstellung von GIS-Karten bietet die AM Suite einen Standard-GIS-Viewer, der an servicefähige Quellsysteme angedockt wird (WFS- und WMS-Integration). Damit lassen sich Netzdaten beliebig in die Betriebsprozesse integrieren. Auch die Verschneidung mit Betriebsdaten wird ermöglicht, um zum Beispiel Zustandsklassen darzustellen oder Störungsorte zu visualisieren.

    Ihre einzigartigen Vorteile

    Veränderungsfähig: Durch integrierte Workflow-Engine
    Bleiben Sie flexibel! Geschäftsprozesse effizient zu gestalten, laufend zu verbessern und immer wieder an Veränderungen anzupassen, gehört zu den wichtigsten Aufgaben im Unternehmen. So kann ein Maximum an Verbesserung entstehen. Sie schaffen dadurch Transparenz und die Sicherheit, alles unter Kontrolle zu haben.
    Durchgängig: Ein Bedienkonzept für alle Anwender
    Die AM Suite bewährt sich auf allen Ebenen im Unternehmen mit einem durchgängigen und plattformunabhängigen Bedienkonzept. Sei es im Büro, auf Notebooks, Smartphones oder Tablets: für alle Endgeräte nutzen Sie neuestes Anwendungsdesign und schaffen durch intuitive Bedienung eine geringe Einstiegshürde.
    Erprobt: Aus der Praxis für die Praxis
    Die besten Ideen entstehen in der Praxis. Die AM Suite verbindet die Erfahrung tausender Monteure mit den fachlichen Anforderungen zahlreicher Netzbetreiber. So sind die Softwaressysteme von SPIE und Mettenmeier über viele Jahre gereift. Und so liefert die AM Suite die bestmögliche Praxisunterstützung.
    Verlässlich: Prozessorientierte Nutzerführung
    Prozessgesteuerte Eingabemasken leiten Sie intuitiv durch die Aufgabenbearbeitung und reduzieren den Aufwand zur Dateneingabe. So sorgen Sie für mehr Sicherheit und Akzeptanz. Mit individuell zusammengestellten Dashboards hat jeder die wichtigsten Daten und Vorgänge seines Aufgabenbereichs stets im Blick.
    Sicher: Zukunftsorientierte Technologie
    Investieren Sie richtig! Mit der AM Suite nutzen Sie etablierte Funktionen bewährter Softwaresysteme, die von SPIE und Mettenmeier auf modernsten Technologien neu umgesetzt wurden. Webbasierte Clients ermöglichen eine optimale plattform- und standortunabhängige Nutzung aller Module der cloudfähigen AM Suite.
    Vorgedacht: Prototypisches Stadtwerkemodell
    Egal ob Station, Hydrant oder BHKW – nutzen Sie für alle gängigen Betriebsmittel vordefinierte Prozesspläne, Stammdaten, Maßnahmen, Regelwerke, Ressourcen, Statistiken oder Dashboards. Das prototypische Stadtwerkemodell garantiert Ihnen einen schnellen Start bei voller Flexibilität in der Systemnutzung.

    Kooperation Mettenmeier und SPIE

    Kooperationspartner

    Für die AM Suite haben die Asset-Management-Spezialisten Mettenmeier und SPIE ihre Kompetenzen gebündelt. Das Ziel: die gemeinsame Entwicklung der bestmöglichen Software für die technischen Prozesse von Netzbetreibern auf Basis des Erfahrungsschatzes, den beide Häuser mitbringen.

    Erfahren Sie mehr

    Kontakt

    Daniel Utermöhle

    Vertriebsbeauftragter und Experte für Portale und Prozesslösungen

    +49 5251 150-371


    Christina Emminghaus

    Vertriebskoordination

    +49 5251 150-514