Netzdokumentation 4.0 und Managed Services

17/03/2022   10:00 CEST   1 Stunde

Vom GIS in der Cloud bis zur qualitätsgesicherten Netzdatenfortführung

Viele Netzbetreiber gehen heute schon neue Wege beim Betrieb eines GIS-Systems und bei der Netzdokumentation. Der Mangel an Fachkräften aber auch Aspekte der Sicherheit, Planbarkeit und der Wirtschaftlichkeit führen dazu, dass die Datenpflege oder der Systembetrieb in Teilen oder gänzlich ausgelagert werden. In der Netzdatenfortführung entstehen neue Arten der Zusammenarbeit, die stark digitalisiert sind und hohen Effizienzzielen und Qualitätsansprüchen gerecht werden. Die Betreuung und der Betrieb der Systeme wird an Spezialisten übergeben, um sich auf die eigentlichen Kernaktivitäten zu fokussieren.

Im Webinar zeigen wir Ihnen skalierbare Ansätze zur Nutzung des GIS als Software-as-a-Service (SaaS) aus der Cloud oder über Managed Applications in Ihrer Umgebung betreut, zusammen mit unseren zertifizierten Netzdaten-Services.

Kurzagenda:
- SaaS und Managed Applications – Modelle für den GIS-Systembetrieb
- Netzdokumentation 4.0 – Datenfortführung aus der Cloud konform zur GW120/GW130
- Datenbereitstellung nach Maß – von DXF-Daten bis zur Auskunfts-App
- Live-Präsentation der Bearbeitung einer Netzänderungsmaßnahme über die Cloud
- Fortführungsunterstützung für alle Fälle: Urlaubsvertretung/Elternzeit, Großprojekt, Offshore, Spezialwissen wie Innenleben

PRAXISPROJEKTE

Erhalten Sie beim Webinar auch Einblicke in verschiedene Beispiele, bei denen Mettenmeier als Outsourcing-Partner die „Managed Services“ im Bereich des Systembetriebs und der Netzdokumentation liefert, zum Beispiel die Stadtwerke Celle, die vom Betrieb über die Datenpflege bis zur Auskunfts-App alles aus einer Hand erhalten.


Mitschnitt anfordern

    Bitte beweise, dass du kein Spambot bist und wähle das Symbol Auto aus.



    Referenten

    Frank Mügge

    Mettenmeier GmbH


    Kai Deimel

    Mettenmeier GmbH


    Jürgen Rehrmann

    Mettenmeier GmbH