Smallworld NRM

Fachschale Wasser

Die Fachschale Wasser ist eine professionelle und standardisierte GIS-Applikation für die Dokumentation von Wassernetzen.

Diese durch den DVGW zertifizierte GIS-Applikation wird seit über 20 Jahren entlang gängiger Regelwerke wie der DIN 2425 weiterentwickelt und berücksichtigt dabei stets die aktuellen Anforderungen der Anwender. Mit der durchgängigen digitalen Dokumentation des Wassernetzes bildet die Fachschale Wasser die Basis für die Optimierung der betrieblichen Arbeitsabläufe.

 

Netzlogik und Datenmodell

Die Fachschale Wasser bildet das gesamte Wassernetz vom Wasserwerk bis hin zu den Anschlüssen ab. Auch geplante Netzteile sind topologisch vollständig in das bestehende Netz integrierbar. Analog zur realen Welt wird das Wassernetz nach der Aufgabe der Leitungen strukturiert:

  • Gewinnungsleitungen
  • Transportleitungen
  • Versorgungsleitungen
  • Anschlussleitungen
  • Leerrohre (siehe Modul Rohrmanagement)

Die Leitungssysteme sind topologisch getrennt. Eine topologische Beziehung zwischen Gewinnungs-, Transport-, Versorgungs-, und Anschlussnetzen erfolgt an definierten Übergangsknoten. Beispielsweise werden Hausanschlussleitungen über einen Abzweig mit dem Versorgungsnetz verbunden. Die Festlegung von Druckzonen erfolgt attributiv. Darüber hinaus unterscheidet die Anwendung Leitungstypen wie „Hauptleitung“, „Versorgungsstichleitung“ und gemeinsame „Entleerungsleitung“.


Module und Zusatzprodukte zur Fachschale Wasser

Operation Analyser

Mit dem Operation Analyser können Sie Analysen der Netzstruktur und des Netzbetriebs für die Sparten Strom, Gas, Wasser und Kanal durchführen. mehr

Modul Rohrmanagement - Dokumentation von Leerrohrnetzen
Der Ausbau von Hochleistungsglasfasern wird heute vielfach durch die örtlichen Stadtwerke und Netzbetreiber vorangetrieben. Daraus ergab sich der Bedarf zur Dokumentation der Medien und Trassenverläufe im GIS. Das Modul Rohrmanagement, das Anwendern der Fachschale Gas kostenfrei als eigenständiges Produkt bereitgestellt wird, bietet umfangreiche Funktionen zur Dokumentation von Leerrohrnetzen und deren Belegung mit Breitband- und anderen Medien. mehr

Downgrade-Paket KKS

Die Zyklen der Wartungs- und Instandhaltungsmaßnahmen am Leitungsnetz gewinnen immer mehr an Bedeutung und damit auch das Thema Kathodischer Korrosionsschutz. Gemeinsam mit den Anwendern der SWUG-Arbeitsgruppe KKS wurden verschiedene Anpassungen am bestehenden KKS-Datenmodell abgestimmt, um die Dokumentation noch besser gemäß den betrieblichen Anforderungen und entsprechend dem DVGW-Regelwerk zu erstellen. mehr


Ansichten


Aktuelles aus der Fachschalenentwicklung

Version 5.2

Mit der Version 5.2 geben GE und Mettenmeier eine neue Version der Fachschalen Gas, Wasser, Strom und Kanal sowie des Moduls Rohrmanagement frei. Eine Vielzahl neuer Funktionen und Verbesserungen machen ein Upgrade auf Smallworld 5.2 lohnenswert. Diese sind in folgendem Themenpapier zusammengefasst.

 

Referenzen

Über 100 zufriedene Kunden


  • Logo NEW
  • Logo Stadtwerke Buchen
  • Logo EWR
  • Logo Stadtwerke Hamm
  • Logo Stadtwerke Lünen
  • Logo Stadtwerke Witten
  • Stadtwerke Kamp-Lintfort GmbH
  • Stadtwerke Rinteln GmbH
  • Stadtwerke Soltau
  • Stadtwerke Wesel GmbH

Erfahren Sie mehr

GE-Partner

Mettenmeier ist Ihr zertifizierter Smallworld-Dienstleister

Mitgliedschaft

Mitgliedschaft im DVGW - Deutscher Verein des Gas- und Wasserfaches