Besuchen Sie uns!

E-world energy & water 2018

Neue Impulse zur Bewirtschaftung von Netzen und Anlagen

Im Februar 2018 findet in Essen die alljährliche E-world energy & water statt.

Die Messe ist der Branchentreffpunkt der europäischen Energiewirtschaft.

Im Fokus stehen vor allem die Themen Energiedienstleistungen, Informationstechnologien und Energiehandel.

6. bis 8. Februar 2018
Messe Essen, Halle 6, Stand 6-317

Besuchen Sie unser Messeteam und entdecken Sie mobile Apps und modulare Softwarelösungen zur Bewirtschaftung von Netzen und zur Gestaltung digitaler Geschäftsprozesse.

Lösungen für digitale Netzprozesse

  • Digitaler Netzanschlussprozess
  • Web-Portale für Kunden und Dienstleister
  • App für den Entstörungsdienst
  • App für Arbeitsvorbereitung und Inspektion
  • App zur Liegenschaftsverwaltung
  • Self-Service-Portal zur Leitungsauskunft
  • Planungs- und Instandhaltungssystem
  • Geoinformationssystem
  • Robuste Tablets und Notebooks

Jetzt Termin auf der E-world vereinbaren

Bitte Wunschtermin und Thema angeben

Ihre Daten



Unsere Themen im Detail

Live auf der E-world

Digitaler Netzanschlussprozess

Die Workflowlösungen von Mettenmeier digitalisieren einzelne Arbeitsschritte und sorgen für Prozessautomation über Abteilungs- und Unternehmensgrenzen hinweg. Web-Portale dienen als Schnittstelle für Installateure, Bauträger, Architekten und Bürger:

  • Kundenanfrage bis Angebot:
    Vollautomatisierte Erstellung des Angebots und Abschluss des Vertrags zur Bauausführung
  • Planung und Projektierung:
    Automatisierte Erstellung der Planungsdaten und Terminierung der Bauausführung
  • Bauausführung:
    Auftragssteuerung und Bauausführung durch eigenes Personal oder Tiefbauunternehmen
  • Abrechnung und Archivierung:
    Bauaufmaßerfassung und automatische Abrechnung, Kontierung und Archivierung

zur Seite "Digitaler Netzanschlussprozess"

Dienstleisterportal

In diesem Portal können Netzbetreiber Arbeitsaufträge aller Art erfassen, Dienstleister beauftragen und die Fertigstellung inklusive der zugehörigen Dokumente und der erbrachten Leistung kontrollieren:

  • Aufträge erstellen:
    Automatisiert über Schnittstellen oder manuell über komfortable Erfassungsmasken
  • Self-Service:
    Dienstleister wie Tiefbaufirmen, Installateure, Architekten oder Planungsbüros erhalten ihr Aufträge über einen personalisierten und geschützten Zugang.
  • Wichtige Dokumente:
    Übertragung von Materiallisten, Netzanschlussverträgen, Planauszüge, Aufmaßdateien, Skizzen etc. über das Portal

zur Seite "Dienstleisterportal"

Großkundenportal

Mit einem speziellen Portal für Geschäftskunden erweitern Energiedienstleister ihr Serviceangebot. Großkunden können dort rund um die Uhr ihre Verbrauchsdaten online abrufen und analysieren.

  • Alle wichtigen Daten im Blick:
    Lieferstellen, Energiebedarfe, Tranchen, Rechnungen oder Vertragsunterlagen
  • Rund um die Uhr verfügbar:
    Zu jeder Zeit lassen sich die Energieflüsse und Verbrauchsdaten prüfen und analysieren und daraus auch Maßnahmen zur Energieeffizienz ableiten.
  • Kundenbindung erhöhen:
    Abbildung individueller Inhalte im Portal, Reduzierung von Recherchezeiten und dadurch Vorteile bei künftigen Ausschreibungen

Fallbeispiel "e-regio Euskirchen"

App für den Entstörungsdienst

Die App "MGC Entstörungsdienst" wurde speziell zur Ausstattung von Einsatzfahrzeugen entwickelt. Damit können die Mitarbeiter elektronische Einsatzbögen bearbeiten, im Planwerk navigieren und Störfälle noch reibungsloser beheben.

  • Schnelle Meldungsübermittlung:
    Störungsmeldung auf dem Fahrzeugdisplay, sofortige Auftragsannahme per Codeeingabe und Rückmeldung über den Status
  • Elektronischer Einsatzbogen:
    Alle Auftragsdaten sind in der App dargestellt, unterstützen die Erstsicherung und helfen dem Mitarbeiter bei der Erfassung der Maßnahmen.
  • Mobiles Planwerk:
    Ein interaktives Planwerk steht mit Netzinformationen in verschiedenen Zoomstufen und hochauflösenden Bildern zur Verfügung.

Fallbeispiel "NBB Netzgesellschaft Berlin-Brandenburg"

App für Arbeitsvorbereitung und Inspektion

Die App "MGC Mobiler Monteur" wurde als durchgängige Lösung für die Arbeitsvorbereitung und den Außendienst entwickelt. Damit lassen sich Mängel im Netz strukturiert erfassen und im Innendienst klassifizieren, um die weitere Instandsetzung zu veranlassen.

  • Arbeitsvorbereitung:
    Effiziente Auftragsplanung und Übergabe an den Außendienst oder externe Dienstleister zur Ausführung
  • Leichtes Bedienkonzept:
    Ein mobiles Planwerk mit GIS- und Netzdaten unterstützt die betrieblichen Prozesse im Außendienst.
  • Schnelle Zustandserfassung:
    Wird ein Mangel festgestellt, erfasst der mobile Monteur diesen direkt vor Ort mit einfachen digitalen Checklisten.

Fallbeispiel "N-ERGIE"

App zur Liegenschaftsverwaltung
"MGC Liegenschaften" ist ein einfaches Liegenschaftsinformationssystem zur smarten Erstellung und Verwaltung von bestandsnutzenden Verträgen im Rahmen einer sicheren Webapplikation

  • Ganz einfache Bedienung:
    Eingabeassistent zur Erstellung und Bearbeitung von Verträgen, Dashboard mit Überblick über alle Wiedervorlagen und neue Verträge, Flächenberechnung und automatische Ermittlung der Entschädigung und Verteilung der Gesamtsumme entsprechend der Eigentumsanteile
  • Mandantenfähig:
    Abschluss von Verträgen im Auftrag externer Unternehmen
  • Schnittstellen und Integration:
    Integration von SAP, DMS und GIS; GIS-Unterstützung bei der Flurstücksauswahl, Objektselektion oder Visualisierung

zur Seite "MGC Liegenschaften"

Self-Service-Portal zur Leitungsauskunft

Die "MGC Planauskunft" schafft ein Maximum an Transparenz und Effizienz bei der Erteilung von Leitungsauskünften an registrierte Vertragspartner wie Planungs- oder Baufirmen oder interne Mitarbeiter.

  • Schrittweise und selbsterklärend:
    Von der Eingabe der Baumaßnahme bis hin zur PDF-Generierung führt die Anwendung Sie durch den Auskunftsprozess – rechtssicher und konform zu den Richtlinien GW 118 und S 118 sowie dem Sicherheitsmanagement nach TSM.
  • Workflowsteuerung:
    Dank integrierter Prozessengine können wir Ihre individuellen Abläufe im Auskunftsprozess schnell und einfach umsetzen – beispielsweise Freigabeprozesse oder automatische Benachrichtigungen.
  • Self-Service-Portal:
    Abdeckung von über 90 % aller Planauskünfte im "Self-Service-Prinzip" und Steigerung der Effizienz durch Automatisierung

zur Seite "MGC Planauskunft"

Planungs- und Instandhaltungssystem

Das Planungs- und Instandhaltungssystem OPTIMUS wurde speziell nach den Anforderungen der Praxis als Standardsoftware entwickelt. Mit seinen Prozessmodulen koordinieren und dokumentieren Sie durchgängig die Aktivitäten rund um die Betriebsmittel.

  • Planung, Neubau und Inbetriebnahme:
    Kalkulation von Netzbauprojekten, Planung und Abrechnung von Fremdleistungen, mobile Auftragsausführung und Aufmaß sowie technisches Controlling und Projektsteuerung
  • Netzneuanschluss:
    Planung (Kundenantrag und Angebotskalkulation), Disposition (Personal, Material, Genehmigung, Bestellung), Durchführung (Erfassung technischer Daten, Materialverbrauch und Eigenleistung), Rückmeldung und Abrechnung
  • Instandhaltung:
    Rechtskonforme Instandhaltungsvorlagen für jede Anlagengruppe, Instandhaltungsregeln für zyklische oder zustandsorientierte Wartungsplanung, Arbeitsvorbereitung sowie mobile Dokumentation
  • Störmeldungserfassung:
    Einheitliche Meldungserfassung für alle Sparten, Klassifizierung nach Meldungstypen sowie Erstellung von offiziellen Statistiken und Analysen.

zur Seite "OPTIMUS"

Geoinformationssystem

Smallworld GIS ist das professionelle Geoinformationssystem für Netzbetreiber in der Energie- und Wasserwirtschaft. Als ideale Plattform für die unternehmensweite Nutzung von Geodaten unterstützt es alle Geschäftsprozesse in Verbindung mit raumbezogenen Informationen.

  • Netzdokumentation:
    Zur Netzdokumentation setzen Netzbetreiber in der Ver- und Entsorgung auf die ausgereiften Fachschalen "Smallworld NRM" von GE Energy und Mettenmeier.
  • Analyse:
    Für Analysen, Abfragen, Visualisierungen und Reports unterstützt Smallworld das Asset-Management mit professionellen Analysetools wie Smallworld GSA (Geospatial Analysis).
  • LWL-Dokumentation:
    Zur Dokumentation von Leerrohren und deren Belegung mit Breitband- und anderen Medien bietet das Modul Rohrmanagement umfangreiche Funktionen.

zur Seite "Smallworld GIS"

Robuste Tablets und Notebooks

Die bewährten Robust-PCs von Mettenmeier laufen mit allen gängigen mobilen Applikationen und erfüllen optimal die Ansprüche beim Dauereinsatz im Außendienst. Unsere Top-Seller in der Energiewirtschaft:

  • Getac F110:
    Das robuste 11,6-Zoll-Tablet F110 wurde auf Leistung ausgerichtet und überzeugt durch geringes Gewicht, ein beeindruckendes Display sowie ein flexibles Wechselakku-System.
  • Getac RX10:
    Das 10,1"-Tablet mit integriertem Griff, einem Full-HD-Breitbildschirm und IP65-Zertifizierung ist die perfekte robuste und handliche Lösung für raue Umgebungsbedingungen.
  • Getac T800:
    Das kompakte 8,1-Zoll-Tablet T800 überzeugt durch neueste Drahtlostechnologie, 8 Stunden Akkulaufzeit sowie hervorragende Display-Eigenschaften. Es ist als Android-, Windows- oder als explosionsgeschützte Variante erhältlich.
  • Getac A140:
    Der vollrobuste Getac A140 ist mit 14-Zoll-Display unser größtes und leistungsstärkstes Tablet.
  • Getac V110:
    Das robuste Convertible-Notebook Getac V110 lässt sich im Handumdrehen in einen robusten Tablet-PC verwandeln. Hohe Performance, geringes Gewicht und lange Akkulaufzeiten zeichnen das Gerät aus.

zur Seite "Robust-PCs"


 

In Zusammenarbeit mit


Für Sie vor Ort

Stefanie Mollemeier

+49 5251 150-375


Christian Bartels

+49 5251 150-527


Knut Biermann

+49 5251 150-526


Carsten Dohle

+49 5251 150-401


Anmeldungen und Messeplanung

Ingo Rameil

+49 5251 150-331