Online-Portale und vollautomatisierte Verfahren

Digitaler Netzanschlussprozess

Der Netzanschlussprozess durchläuft beim Netzbetreiber unterschiedlichste Abteilungen und Systeme und benötigt Informationen aus zahlreichen Quellen. Aufgrund seiner Komplexität ist ein hohes Maß an Arbeitsteilung und Steuerung erforderlich. Die bewährten Portal- und Workflowlösungen von Mettenmeier digitalisieren den Gesamtprozess und automatisieren die einzelnen Arbeitsschritte.


Webinar Digitaler Netzanschlussprozess

Wie digital ist Ihr Netzanschlussprozess?
Welche Weichen sind in der Digitalisierung von Prozessen frühzeitig zu stellen?

Wir erläutern Ihnen, welche Herausforderungen bei der Digitalisierung von Prozessen auf Sie zukommen und welche Ansätze bereits umgesetzt werden. Am Beispiel des Netzanschlussprozesses zeigen wir Ihnen, wie Sie schon heute mit der Digitalisierung von Teilprozessen das Fundament für zukünftige vollumfängliche Prozessautomation schaffen.

Melden Sie sich jetzt kostenlos und unverbindlich zum Webinar am 5. Dezember 2017 an.

Ihre Daten

Ich nehme teil, bitte senden Sie mir die Zugangsdaten.Ich bin verhindert, bitte senden Sie mir einen Mitschnitt.

Webinar:

Digitaler Netzanschlussprozess

Datum:

5. Dezember 2017, 11:00 - 11:45 Uhr

Inhalte:

  • Neues System vs. Integration
  • Transparenz auch ohne Automation
  • Der digitalisierte Netzanschlussprozess
    - Ein Prozess = viele Bereiche
    - Teilprozess am Beispiel Endkundenportal
    - Teilprozess am Beispiel interne Bearbeitung
  • Vorgehensskizze
    - Wie kann ein strategisches Vorgehen aussehen?
    - Welche Methoden gibt es?

Referent:

Dirk Stelloh, Berater/Projektleiter, Mettenmeier GmbH


Jetzt neu: App zur Automatisierung der Angebotserstellung im Netzanschlussprozess


Workflow-Lösung zur Ablaufsteuerung von Netzanschlüssen


Mehr Effizienz und Kundenorientierung realisieren Netzbetreiber durch eine standardisierte und prozessorientierte Abwicklung von Netzanschlussvorgängen. Mit einer flexiblen Workflow-Lösung werden alle für den Anschluss relevanten Aktivitäten und Dokumente, auch spartenübergreifend, gesteuert und verwaltet, sei es bei der Errichtung, Veränderung/Erweiterung oder der Demontage von Netzanschlüssen.

Bausteine für Ihren individuellen Netzanschlussprozess

netzanschluss1

Kundenanfrage bis Angebot

Vollautomatisierte Erstellung des Angebots und Abschluss des Vertrags zur Bauausführung
kurzzeitanschluss2

Planung und Projektierung

Automatisierte Erstellung der Planungsdaten und Terminierung der Bauausführung
gasanlage3

Bauausführung

Auftragssteuerung und Bauausführung durch eigenes Personal oder Tiefbauunternehmen
inbetriebnahme4

Abrechnung und Archivierung

Bauaufmaßerfassung und automatische Abrechnung, Kontierung und Archivierung

Online-Portal zur Beantragung von Netzanschlussanträgen


Als Schnittstelle für Installateure, Bauträger, Architekten und Bürger steht ein flexibles Online-Portal zur Verfügung. Hier kann die Errichtung, Veränderung/Erweiterung und Demontage von Netzanschlüssen schnell und sicher beantragt werden. Das Verfahren führt zu einer deutlichen Steigerung von Effizienz und Kundenorientierung. Papierbasierte Antragsverfahren können vollständig abgelöst werden. Zudem hat der Benutzer vollständige Transparenz durch eine strukturierte Historie seiner bisherigen Anträge.

Ihre Vorteile

Workflow-Management
  • Durchgängiges Verfahren für das Auftragsmanagement von Netzanschlüssen von der Initiierung über die Kalkulation, Planung, Genehmigung, Bauausführung bis hin zur Leistungserfassung und Abrechnung
  • Benutzerfreundliche Oberfläche zur Erfassung und Abwicklung von Netzanschlüssen intern oder durch Vertriebspartner
  • Möglichkeit für Vertriebspartner zur Initiierung von Vorgängen über Internet
  • Möglichkeit zur Unterscheidung pauschaler und zu kalkulierender Netzanschlüsse
  • Möglichkeit zur Kombination der Sparten Strom, Gas, Wasser, etc.
  • Möglichkeit der kombinierten Abwicklung mit Inbetriebsetzungsaufträgen
  • Deutlicher Zeit- und Qualitätsgewinn in der Vorgangsbearbeitung
  • Schnellere Auskunft für Kunden über aktuellen Sachstand des Vorganges
  • Prozesssteuerung über ein flexibles Workflowmanagement-Tool
  • Möglichkeit zur Integration von ERP und GIS
Modernste Technologien
  • Frontendentwicklung als Webanwendung oder Portal – responsive und single-page
  • Oberflächendesign unabhängig vom Backend und schnell kundenspezifisch gestaltbar
  • Realisierung als Geschäftsprozesslösung mit BPMN-2.0-Standard zur Prozessmodellierung und DMN zur Entscheidungsdefinition – dadurch Prozesstransparenz und flexible Anpassbarkeit
  • Steuerung durch BPM-Technologie – nutzbar zur Digitalisierung von beliebigen Prozessen
  • Bereitstellung von GIS-Daten und GIS-Funktionen als REST-Services
  • Anbindung an ERP, Dokumentenmanagement und CRM
  • Auftragssteuerung für die Bauausführung und andere Fremddienstleistungen

Case Studies



Case Study ENERVIE

Online-Portal für Netzanschluss- und Inbetriebsetzungsanträge


Case Study EnergieNetz Mitte

Portalanwendung für Netzanschlüsse und Inbetriebsetzung

Online-Portal bei der ENERVIE

Klaus Leßmann, Leiter Netzanschluss der ENERVIE präsentiert das Online-Portal der Firma Mettenmeier

Erfahren Sie mehr

Webinar

Dirk Stelloh

Ihr Referent beim Webinar "Digitaler Netzanschluss"

+49 5251 150-492


Kontakt

Jürgen Schubert

Vertriebsbeauftragter und Experte für Portale und Prozesslösungen

+49 5251 150-465